Schüler-Jugend-Aktive

Freizeitsport

Eigene Wettkämpfe

FSJ

 
 
 

BSJ Logo 2c FWDimSport

 

Wettkämpfe

 
 
 

In 2019 werden wir folgende Wettkämpfe und Veranstaltungen ausrichten:

01.05.: Krummes Ding

11.05: Obb. Meisterschaften Block U16

03.10: Gilching Läuft

alle Infos unter der Rubrik Wettkämpfe

 

Sponsoren

 
 
 

segerer slide klein

 

Presse 2011-2012

Läufermeeting in Pliezhausen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dienstag, den 08. Mai 2012 um 11:23 Uhr

Durchwachsene Leistungen erzielten die Sprinter der LG Würm Athletik beim Läufermeeting der krummen Strecken im schwäbischen Pliezhausen. Nur einen Tag nach seinem Staffeleinsatz bei den Bayerischen Meisterschaften zeigte sich Tobias Giehl gut regeneriert. Über die 300 Meter Hürden lief er im ersten Rennen 36,0 Sekunden was ihm Rang drei einbrachte. Im zweiten Lauf konnte er sich sogar auf 35,8 Sekunden steigern. Mit Robin Streiber ging noch ein zweiter Würm Athlet über die 300 Meter an der Start. Allerdings blieb er mit 40,0 und 41,4 Sekunden hinter seinen Erwartungen zurück. Auch bei Fabian Kronowetter lief es noch nicht rund. Über die 80 Meter lief er 9,56 und über die 150 Meter 17,49 Sekunden.

 

Bayerische Langstaffelmeisterschaften

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dienstag, den 08. Mai 2012 um 11:22 Uhr

 
 
 

Erfolgreiche Titelverteidigung. Bei den Bayerischen Langstaffelmeisterschaften in Fürth konnte die LG Würm Athletik ihren Titel über die 4x400 Meter souverän verteidigen. Mit der Zeit von 3:16,00 war LG-Trainer Peter Rabenseifer allerdings nicht zufrieden. Eigentlich „sollte zugleich der eigene Hausrekord unterboten werden, um eine optimale Qualifikationsleistung für die deutschen Meisterschaften zu erlaufen,“ so Rabenseifer. Schon Startläufer Zephanja Bailey überlief schon alle Konkurrenten und übergab mit einer guten 48-er Runde auf Johannes Trefz. Hier missglückte allerdings dann der Wechsel und Trefz verbummelte seine ersten 200 Meter. Der dritte Läufer Marc Illic, ein Student aus Slowenien, hatte mit der Stadionrunde noch sichtbar zu kämpfen. Ein toller Wechsel auf Tobias Giehl machte dann noch etwas Zeit gut. Allerdings lief Giehl seine 400 Meter zu verhalten. Auf die zweitplatzierte LG TELIS FINANZ Regensburg war trotz allem der Abstand über fünf Sekunden.

Schließlich hatte die LG auch noch eine 3x1000 Meter Staffel am Start. Startläufer Stefan Giehl lief in starken 2:37 Minuten an. Florian Wenzler lief als zweiter für ihn achtbare 2:42. Eigentlich kommt Wenzler von deutlich längeren Strecken und läuft die 1000 Meter eher selten. Schlussläufer Maximilian Rieger lief mit 2:52 Minuten in Bestzeitnähe und überquerte als Vierter die Ziellinie. Nach dieser 8:11,43 soll als nächstes die acht Minutenmarke geknackt werden.

 
 

Erfolgreicher Saisoneinstieg der Läufer

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 02. Mai 2012 um 21:19 Uhr

 
 
 

Beim traditionsreichen 23. Dachauer Frühjahrslauf verbesserte Florian Wenzler von der LG Würm Athletik. seinen eigenen Streckenrekord um über 20 Sekunden auf 12:07 Minuten und gewann deutlich vor Georg Kinadeter (LG Stadtwerke München). Auf der vier Kilometer langen Strecke kam Maximilian Rieger nach 13:25 ins Ziel und gewann bei der männlichen Jugend A. Wieder einmal nicht zu schlagen war die A-Schülerin Nada Balcarczyk. Mit 13:45 dominierte sie nicht nur ihre Jahrgangswertung, sondern gewann mit sechs Sekunden Vorsprung auch die Damenwertung. Mit Julia Baumgartner (16:11) und Amelie Trautmann (16:12) gingen auch in der weiblichen Jugend B die ersten beiden Plätze an die LG. Das Trio Wenzler, Rieger und Balcarczyk holte darüber hinaus auch noch den Sieg in der Mannschaftswertung. Susanne Specht, die mit 15:47 Minuten sechste der Damenwertung wurde, kam mit Baumgartner und Trautmann auf Rang vier.

Während andernorts die Maifeiern stattfanden nahmen Florian Popella und Veronika von Dehn die Anfahrt nach Wasserburg auf sich. Der Ort passte, denn die Veranstaltung dort war dann auch ein ziemlicher Schlag ins Wasser. Die Zeitnahme funktionierte nicht und bei den Starts kam es zu langen Verzögerungen. Daher konnten die beiden auch nur ihre handgestoppten Zeit vorweisen. Sowohl von Dehn mit ihren 3:10 über die 1000 Meter als auch Popella mit 2:39 waren zu diesem frühen Zeitpunkt in der Saison sehr zufrieden.

 
   

Seite 8 von 10

Zusätzliche Informationen

Qualitätssiegel

 
 
 

bayerische sportjugend de

 

Gilching Läuft

 
 
 

Gilching läuftjährlich am 3. Oktober

für mehr Infos und zur Online-Anmeldung klicken Sie bitte auf das Bild

 

LG Würm Athletik

lg_logo_neu_icon

Die Abteilung Leichtathletik ist Mitglied der LG Würm Athletik

Wer ist online?

Wir haben 12 Gäste online

Anmeldung