Schüler-Jugend-Aktive

Freizeitsport

Eigene Wettkämpfe

FSJ

 
 
 

BSJ Logo 2c FWDimSport

 

Wettkämpfe

 
 
 

In 2019 werden wir folgende Wettkämpfe und Veranstaltungen ausrichten:

01.05.: Krummes Ding

11.05: Obb. Meisterschaften Block U16

03.10: Gilching Läuft

alle Infos unter der Rubrik Wettkämpfe

 

Sponsoren

 
 
 

segerer slide klein

 

Obb. Meisterschaften der Männer, Frauen und Jugend U18

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 
 
 

Bereits vor einer Woche sammelte die LG Würm Athletik bei den oberbayerischen Meisterschaften der U20 fleißig Medaillen. Nun wollte die Erwachsenen und die U18 nicht nachstehen. In Summe standen fünf Gold-, sieben Silber- und vier Bronzemedaille auf der Habenseite. Bei den Männern gewann Florian Wenzler souverän über die 5000 Meter mit 16:18,28 Minuten. Der Penzberger Markus Brennauer konnte nur 3000 Meter mithalten. Danach zog Wenzler einsam seine Runden.

Stark waren auch die 800 Meter Läufer unterwegs. Nach schnellen ersten 200 Metern holte sich Mark Ilic Silber mit 1:57,09 Minuten. Nur wenige Hundertsel später folgte Stefan Giehl als Dritter. Und auch Florian Popella blieb als Fünfter mit 1:59,99 Minuten noch unter zwei Minuten. Markus Wagner lief über 1500 Meter mit 4:23,05 ebenfalls auch Rang zwei. Auf Platz fünf folgte Maxi Rieger mit neuer Bestzeit von 4:34,50. Über die 400 Meter Hürden (55,04) musste sich Robin Streiber nur dem deutschen Vizemeister über 3000 Meter Hindernis, Michael Wilms (LG Stadtwerke München) geschlagen geben. Pascal Hauenstein wurde über die 100 Meter mit 11,89 Dritter.

Auch bei den Damen gab es zwei Siege zu feiern. Es gewann nach starkem Schlussspurt Susanne Specht über 800 Meter in 2:29,44. Mit neuer Saisonbestleistung von 1,62 Metern krönte sich Melanie Singer im Hochsprung zur Siegerin. Mit 1,51 und Platz fünf blieb Jessica Woyczyk unter ihren Möglichkeiten. Trotz muskulärer Probleme holte sich Anna Straub Silber über 400 Meter in 62,94 Sekunden. Auch in der 4x100 Meter Staffel stand Straub mit Woyczyk, Singer und Annika Kölln noch einmal auf den Podest. Das Quartett lief mit ordentlichen 50,41 auf Rang zwei. Auf Rang drei lief Veronika von Dehn über 3000 Meter mit 10:53,48 Minuten.

Als einziger Starter in der U18 ging Paul Straub über 400 Meter an den Start. Mit 52,07 Sekunden holte er sich den Sieg. Ein etwas verhaltener Rennbeginn verhinderte eine mögliche Qualifikation zu den Deutschen Jugendmeisterschaften. Nicht nur zahlenmäßig war dafür die weibliche Jugend U18 vertreten. Marie Straub holte sich im Hochsprung mit 1,58 Metern den Titel. In einem erstklassig besetzten Rennen schrammte Straub über 100 Meter Hürden als Vierte mit 14,87 Sekunden nur knapp an der Qualifikationszeit für die Deutschen vorbei. Ihre zweite Medaille holte sich Straub mit Saskia Isemann, Saskia Kölln und Julia Schönecker über 4x100 Meter. Mit 49,97 Sekunden holten sie ebenfalls Silber. Nach dem Aushilfseinsatz in der Staffel holte sich Johanna Schönecker noch eine weitere Silbermedaille. Diesmal in ihrer Spezialdisziplin dem Speerwurf mit 38,65 Metern. Laura Bies steigerte sich im Dreisprung mit Platz drei auf 9,68 Meter und darf somit bei den Bayerischen starten. Zwei vierte Plätze gab es noch für Veronika Wegener und Amelie Trautmann. Wegener lief über 400 Meter 63,97 Sekunden und Trautmann über die 1500 Meter 5:40,57 Minuten. Saskia Isemann gewann den B-Endlauf über 100 Meter, was Ende mit 13,26 Sekunden Rang sechs bedeutete.

Zusätzliche Informationen

Qualitätssiegel

 
 
 

bayerische sportjugend de

 

Gilching Läuft

 
 
 

Gilching läuftjährlich am 3. Oktober

für mehr Infos und zur Online-Anmeldung klicken Sie bitte auf das Bild

 

LG Würm Athletik

lg_logo_neu_icon

Die Abteilung Leichtathletik ist Mitglied der LG Würm Athletik

Wer ist online?

Wir haben 24 Gäste online

Anmeldung