Schüler-Jugend-Aktive

Wettkämpfe

 
 
 

In 2019 werden wir folgende Wettkämpfe und Veranstaltungen ausrichten:

01.05.: Krummes Ding

11.05: Obb. Meisterschaften Block U16

03.10: Gilching Läuft

alle Infos unter der Rubrik Wettkämpfe

 

Sponsoren

 
 
 

segerer slide klein

 

Presse 2013-2014

Bayerische Meisterschaften

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 28. Oktober 2016 um 07:50 Uhr Dienstag, den 14. Juli 2015 um 21:36 Uhr

Bei den bayerischen Leichtathletikmeisterschaften in Markt Schwaben avancierte Theresa Leitz von der LG Würm Athletik zur erfolgreichsten Athletin. In der U18 gewann sie dreimal Gold. Über die 100 Meter lief sie in 12,21 Sekunden auf Rang eins. Assunta Kienzler und Sonia Ortner kamen in 12,48 Sekunden und 12,70 Sekunden auf die Plätze vier und acht. Mit Unterstützung von Linda Leipold gewannen die Drei auch überlegen die 4x100 Meter Staffel in 48,74 Sekunden. „Allerdings sind die Wechsel noch ausbaufähig“, stellte Trainerin Iris Urban fest. Bei den deutschen Meisterschaften in zwei Wochen in Jena ist die Finalteilnahme das große Ziel. Mit dem dritten Gold wurde Leitz dann über die 200 Meter dekoriert. Mit 25,26 Sekunden gewann sie dieses Rennen überlegen. Den dritten Rang erkämpfte sich Sonia Ortner in 25,62 Sekunden.Read More

Über die 1500 Meter kam Nada Balcarczyk mit 4:48,71 Minuten auf Platz zwei. Clara Stumpf warf den Speer wieder über 40 Meter und verpasste als Fünfte mit 41,02 Metern Bronze um nur einen halben Meter. Auch Luca-Anna Liersch verpasste nur um zwei Zehntel eine Medaille. Nach 2:21,27 Minuten über die 800 Meter freute sie sich zwar über eine neue persönliche Bestzeit, musste sich aber mit Rang vier zufrieden geben. Ebenso wie Michael Stettner über die 1500 Meter. Als Vierter mit 4:23,54 Minuten verpasste er die Norm für die deutschen Meisterschaften. In der U20 wurde Komal Datta über 400 Meter mit 61,83 Sekunden Siebte.

Bei den Männern lief der Junior Lukas Frytz über 200 Meter mit 22,09 Sekunden auf Rang vier. Über 100 Meter blieb er mit 10,99 Sekunden erstmals unter elf Sekunden. Auch über 400 Meter lief Frytz eine neue Bestzeit. In seinem zweiten 400 Meter Rennen überhaupt lief er mit 48,85 Sekunden überraschend auf den vierten Platz. Auch der überlegene Sieger dieses Rennens Johannes Trefz (LG Stadtwerke München) trug bis vor zwei Jahren noch das Trikot der LG Würm Athletik. Der Gilchinger brauchte nur 46,67 Sekunden für die Stadionrunde. Als Siebter über 5000 Meter mit 15:54,60 Minuten war Florian Wenzler nicht besonders zufrieden. Der Spitzengruppe konnte er nicht folgen und musste weite Teile des Rennens alleine absolvieren. Bei den Frauen wollte Magdalena Scheffel im Speerwerfen unbedingt eine Medaille erringen. Als Fünfte mit 44,17 Metern war sie natürlich nicht zufrieden. Am kommenden Wochenende gilt es für Frytz bei den bayerischen U23 Meisterschaften in Aichach seine Formstärke zu beweisen.

 

Stadtlauf Wolfratshausen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Donnerstag, den 09. Oktober 2014 um 09:11 Uhr

Nur zwei Tage nach ihrem Sieg beim Gilchinger Steinberglauf, gewann Nada Balcarczyk von der LG Würm Athletik beim Wolfratshauser Stadtlauf über zehn Kilometer. Die 17-jährige gewann nicht nur souverän die Gesamtwertung der Damen, sondern stellte mit 35:56 Minuten auch einen bayerischen Rekord in der U18 auf. Am kommenden Samstag wird die Team-Berglaufweltmeisterin für die LG beim 30. Starnberger Landkreislauf als Startläuferin ins Rennen gehen.

 

Gilching Läuft

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Donnerstag, den 09. Oktober 2014 um 09:09 Uhr

Nach den Hechendorfern Waldlaufmeisterschaften feierte Florian Wenzler von der LG Würm Athletik bei „Gilching läuft“ seinen zweiten Sieg innerhalb von sechs Tagen. Über die fünf Kilometer auf selektivem Untergrund war er in 17:05 Minuten nicht zu schlagen. Wenzler hatte damit 37 Sekunden Vorsprung vor Florian Popella. Dahinter klaffte dann gleich eine Lücke von über einer Minute ehe Florian Engel von der LG Kreis Dachau ins Ziel lief. Die überlegene Siegerin bei den Damen hieß Nada Balcarczyk. Die Teamweltmeisterin im Berglauf gehört noch der Jugendklasse an. Auf den Plätzen folgten Claudia Metzger und Kerstin Sollinger (alle LG Würm Athletik). Bei den Jugendlichen gewann Elias Grewe (SV Germering) vor Ludwig Kistler und Leon Hitzelberger (LG Stadtwerke München).

Beim Martin-Kropf-Gedächtnislauf über zehn Kilometer kam Martin Hafner (SG Bayerischer Rundfunk) nach 37:43 als Erster ins Ziel. Neun Sekunden später folgte Florian Grill von den Hell-Hound Racer Gauting. Knapp unter 40 Minuten blieb Michael Munz (Fit for Life Dachau) als Dritter. Die Vorjahressiegerin Eva Krüger aus Gilching musste den Wanderpokal als Zweite in diesem Jahr an Laura Zanardini weitergeben. Carine Beer wurde Dritte.

Fest in Händen der LG Würm Athletik war hingegen der kleine Steinberglauf über 3,2 Kilometer. Erstmalig konnte Lukas Ansmann dieses Rennen in starken 10:46 für sich entscheiden. Der Sprinter Paul Straub folgte mit 11:00 vor dem erst 15-jährigen Michael Stettner mit 11:06. Bei den Damen gewann Maria Flack (W15 13:09) vor Hanna Frühauf (W14 13:49) und Johanna Frühauf (W40 14:19, alle LG Würm Athletik).

Die Schüler und Zwergerl mussten eine 1,1 Kilometer lange Runde auf sich nehmen. Der Sieger des Hechendorfer Schülerlaufs, Sven Hanakam vom LC Buchendorf, hatte auch hier wieder die Nase vorne. Allerdings trennte ihn vom Zweiten, Tim Engelmann (LG Würm Athletik) lediglich eine Sekunde. Platz drei ging an Jan Grimm vom TSV Gilching/Argelsried. Auch bei den Mädchen trennte die ersten Beiden nur eine Sekunde. Naya Gehrmann gewann vor Amelie und Isabel Gröbel (beide TSV Gilching/Argelsried). Bei den Zwergerln kam Neo Gehrmann als Erster an.  Dahinter folgten Niklas Hötzel und Nico Scheibe (KISS). Als schnellstes Mädchen wurde Julia Elm (TSV Gilching Turnen) vor Pauline Hering und Fabienne Beer gestoppt.

Insgesamt beteiligten sich wieder über 200 Aktive bei Gilching läuft. Nur das Wetter spielte ausnahmsweise nicht ganz mit. Erst gegen Ende der Veranstaltung kämpfte sich die Sonne durch den zähen Hochnebel.

   

Seite 1 von 8

Zusätzliche Informationen

Qualitätssiegel

 
 
 

bayerische sportjugend de

 

Gilching Läuft

 
 
 

Gilching läuftjährlich am 3. Oktober

für mehr Infos und zur Online-Anmeldung klicken Sie bitte auf das Bild

 

LG Würm Athletik

lg_logo_neu_icon

Die Abteilung Leichtathletik ist Mitglied der LG Würm Athletik

Wer ist online?

Wir haben 13 Gäste online

Anmeldung